Termine

SIGMAR POLKE

ALCHEMIE UND ARABESKE Sigmar Polke (1941 – 2010) gehört zu den größten Bild-Erfindern und bedeutendsten Malern Deutschlands. Seine Werke leben von gesteuerten Zufällen und bergen geheimnisvolle Überraschungen. Sie werden von einem besonderen Wort- und Bildwitz begleitet, der alles kategorisch Strenge …


Termine

Claude Monet

Zu ihrem 20. Geburtstag präsentieren wir einen der bedeutendsten und beliebtesten Künstler: Claude Monet. Die Ausstellung ist ein Fest des Lichts und der Farben. Sie beleuchtet die künstlerische Entwicklung des französischen Malers von der Zeit des Impressionismus bis zum berühmten …


Jeden Montag um Mitternacht, vom 19. Dezember 2016 bis zum 18. September 2017 Keimena ist ein wöchentliches Filmprogramm, das von dem griechischen Fernsehsender ERT ausgestrahlt und von der documenta 14 gestaltet wird. Durch die Zusammenarbeit mit der öffentlichen Fernsehanstalt Griechenlands …


Documenta 14

documenta 14, 2017

Von Athen lernen documenta 14 Athen, Griechenland 8. April – 16. Juli 2017 Kassel, Deutschland 10. Juni – 17. September 2017 Auf Einladung der Kunsthochschule Kassel fand dort am 6. Oktober 2014 das Symposion „documenta 14, Kassel: Von Athen lernen“ …


Kuratorin: Dr. Susanne Meyer-Büser Otto Dix (1891-1969) verbrachte von 1922 bis 1925 sehr erfolgreiche Jahre in Düsseldorf und entwickelte in dieser Zeit seinen unverkennbaren kritischen Stil. In der Ausstellung Otto Dix – Der böse Blick stellt die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen erstmals …


  In den vergangenen drei Jahren wurde im Herzen Potsdams ein Stück Kultur­geschichte wiedererrichtet. Am 23. Januar 2017 eröffnet Potsdams neues Kunst­museum, das Museum Barberini am Alten Markt, dem historischen Zentrum der Stadt. Das Haus zeigt unter der Leitung der …


Seit über 50 Jahren ar­beit­et Ger­hard Richter an der ful­mi­nan­ten Erneuerung der Malerei. Das weit aus­fäch­ernde Œu­vre des vielleicht bekan­n­testen Kün­stlers unser­er Zeit fasziniert durch das Span­nungsver­hält­nis von Fig­u­ra­tion und Ab­s­trak­tion, von Be­deu­tung und Ba­nal­ität. Im Werk Ger­hard Richters, der …


„The Mycological Twist“ ist ein Projekt von Anne de Boer und Eloïse Bonneviot, das 2014 im Garten von Jupiter Woods, einem Kunstraum in Südlondon, entwickelt wurde. Das Projekt ist nicht nur eine Erweiterung des Ausstellungsraums sondern auch ein Ort, an …


Die Ausstellung Picha/Bilder – Zwischen Nairobi & Berlin zeigt Arbeiten von Berliner Künstlern und Werke von Kindern, die in Ostafrikas größtem Slum Kibera leben. Sie sind im Zusammenwirken mit den KünstlerInnen Zuzanna Czebatul, Zhivago Duncan, Andreas Golder, Amélie Grözinger, Markus …


Die Galerie Thomas präsentiert in ihrer aktuellen Ausstellung August Macke „aus der Nähe“ mit Zeichnungen, Aquarellen und Bildern aus dem Familienbesitz. Rund 50 Werke erlauben einen Einblick in das Schaffen des Künstlers vom Beginn seiner Stilfindung bis kurz vor den …


Wade Guyton hat in den letzten beiden Jahren eine neue Bildserie geschaffen, die im Museum Brandhorst erstmals in ihrer ganzen Breite und Komplexität vorgestellt wird. Während in seinem bisherigen Werk minimalistische Symbole wie die Buchstaben X und U, Streifen oder …


„Schon sehr früh hatte ich die Vorstellung, Rot sei die Farbe meines Lebens“, Markus Prachensky (1932-2011). Strahlend, dynamisch und kontrastreich tanzen die roten Pinselstriche des österreichischen Künstlers durch dessen umfassendes Werk. Formal zwischen wilder Geste und ruhiger Komposition pendelnd, sind …


Ob poetische Liebeserzählungen oder mythologische Epen, ob malerische Porträtstudien oder pittoreske Ruinen – die Meisterwerke des französischen Barock und Rokoko begeistern mehr denn je. 70 erlesene Hauptwerke aus dem reichen Bestand der Albertina entführen das Publikum in den träumerischen sowie vielschichtigen …


Hubertushoehe art + architecture zeigt Architekturen und Raumgestaltungen von u.a. August Endell, Josef Hoffmann, Emil Fahrenkamp, Hans + Wasssili Luckhardt, J. F. Staal, C. S. Bergsten, Konstantin Mélnikov in vintage prints von u.a. Hugo Schmölz, A. Bourdieu, Emil Leitner, Waldemar …


Zossen, Rösser, Pferde in der modernen Kunst „Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde“. Das niedersächsische Wappentier hat die wohl tiefste und weitreichendste Auswirkung auf die menschliche Entwicklung und Kultur und bestimmte gemeinsam mit der Erfindung des …