Die Provenienzforschung in der Staatsgalerie Stuttgart präsentiert ein weiteres Ergebnis ihrer Arbeit: Die Wissenschaftler untersuchten die Herkunft von 143 Graphiken des Künstlers Ernst Ludwig Kirchner (1880-1938), um einen möglichen verfolgungsbedingten Entzug auszuschließen. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse schließen auch Lücken in …

Zum Artikel von Catrin Lorch und Jörg Häntzschel: „MÜNCHNER RAUBKUNST-BASAR“, SÜDDEUTSCHE ZEITUNG VOM 25./26. JUNI 2016 Die in dem SZ-Artikel angesprochenen Überweisungen aus Staatsbesitz stehen besonders im Fokus der Provenienzforschung der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. Diese aus den Kunstsammlungen der NS-Führungselite und …

Okwui Enwezor, Leiter des Münchner Hauses der Kunst und 2015 auch künstlerischer Leiter der Biennale von Venedig, hat zusammen mit seinem Chefkurator Ulrich Wilmes einen Offenen Brief an den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, verfasst. Weitere Prominente aus dem …