WINZAVOD – Contemporary Art Center Moskau

Verlassene Industrieanlagen in Kunst- und Kulturtempel zu verwandeln ist in Moskau noch nicht „in“. Deshalb ist die aktuelle Entwicklung des Industriegebietes rund um den Kursker Bahnhof erstaunlich. Ein Künstlerviertel entsteht, welches an Chelsea erinnert. Mittendrin das ehemalige WINZAVOD – das Weinkombinat – welches nach dem Bankrott 2000 aufwendig renoviert wurde. Man findet dort jetzt viele der führenden Galerien des Landes: Gelman, Aidan, XL usw. und Bars, Restaurants, Klubs, sowie ein Kino mit sehr gutem Programm.


Ende des Jahres wird der Gewinner des neu geschaffenen Wassili-Kandinsky-Preises bestimmt – Russlands höchstdotierter Kunstpreis -. Ein Beweis für das Wachsen der Russischen Kunstszene.


 


 

Link: http://www.winzavod.com/