There Is Always Something More Important Mariele Neudecker

14.03.2014 - 25.04.2014
Markgrafenstrasse 68, Berlin
http://www.bthumm.de

Mariele Neudeckers sechste Einzelausstellung in der Galerie Barbara Thumm, There Is Always Something More Important, nimmt den Besucher mit auf eine Reise vom tiefsten Grund des südwestindischen Ozeans bis zur Arktis, zu den Eisbergen im Nordwesten Grönlands. Es ist eine Reise nicht nur durch alle geologischen Schichten, sondern auch durch alle konzeptionellen Ebenen in Neudeckers Werk.

Die Ausstellung zeigt eine Kombination verschiedenster Medien, von Video über Skulptur zu Leinwand- und Papierarbeiten, die aus den gesammelten Eindrücken der Künstlerin nach ihrer Expedition in Grönland entstanden sind und Material aus der Zusammenarbeit mit dem Meereswissenschaftler Alex Rogers von der Universität in Oxford. Alex Rogers überließ Mariele Neudecker 16TB seines digitalen Videomaterials, welches die Gebirgsketten der Tiefsee dokumentiert. Das Filmmaterial wurde von ferngesteuerten Fahrzeugen (ROV) aufgezeichnet. Während die Kamera langsam den Meeresboden abtastet, wird die dunkle Tiefe punktuell erleuchtet und bringt Bilder menschlicher Verschmutzung, wie z.B. Zurückgelassene Fischereigeräte hervor.