Piet Mondrian – Im Atelier von Mondrian

Die Arbeit des niederländischen Malers Piet Mondrian (1872?1944) markiert einen
Wendepunkt in der Geschichte der modernen Malerei. Ursprünglich vom
Expressionismus und Kubismus beeinflusst, entwickelte Mondrian in den frühen
1920er Jahren eine eigenständig-universelle Sprache der geometrischen Formen und
Primärfarben. Mit Kandinsky und Malewitsch gilt er als Gründervater der
malerischen Abstraktion, die in ihrer Innovation die Kunst des 20. Jahrhunderts
maßgeblich beeinflusste. Gefilmt in der detailgetreuen Nachbildung seines
Pariser Ateliers, erweckt diese Dokumentation Mondrians Leben und Wirken wieder
zum Leben: seine Leidenschaft für Jazz und Tanz, seinen künstlerischen Weg von
den frühen gegenständlichen Arbeiten über die De Stijl-Bewegung bis zu seiner
Abreise nach New York, wo er 1944 starb. Quelle Amazon