Olaf Nicolai – Chant d‘Amour und Michel Majerus – In EUROPE everything appears more serious than in the USA.

16.06.2018 - 09.09.2018
Artur-Ladebeck-Straße 5 33602 Bielefeld www.kunsthalle-bielefeld.de
Artur-Ladebeck-Straße 5, Bielefeld
http://www.kunsthalle-bielefeld.de

Olaf Nicolai – Chant d‘Amour in der Kunsthalle Bielefeld läuft parallel mit zwei weiteren Ausstellungen von Olaf Nicolai im Kunstmuseum St. Gallen (07 07 18 bis 11 11 18) und in der Kunsthalle Wien (13 07 18 bis 07 10 18). Gemeinsam entwickeln die drei Ausstellungen eine umfassende Übersicht über das facettenreiche Werk Olaf Nicolais und entfalten seine interdisziplinären Konzepte der letzten zwanzig Jahre in neuen Zusammenhängen. Für jede der Institutionen hat Olaf Nicolai ein eigenes Thema und neue Arbeiten entwickelt. Die Ausstellung in Bielefeld geht auf den besonderen Museumstyp der Kunsthalle und ihre Architektur von Philip Johnson ein.  

Die Ausstellung Michel Majerus – In EUROPE everything appears more serious than in the USA legt einen Fokus auf frühe Werke, die bisher nie gezeigt wurden und die erkennen lassen, wie früh Michel Majerus schon als junger Künstler das Selbstbewusstsein und die Unbekümmertheit  besaß, die auch seine späteren Werke auszeichnen. Michel Majerus war ein luxemburgischer Maler, der in den 1990er-Jahren und dem beginnenden 21. Jahrhundert in Berlin gelebt und gearbeitet hat. Bekannt geworden ist Michel Majerus durch sein geschicktes Samplen eines reichen Repertoires von verschiedenen Malstilen und Bildwelten aus unterschiedlichen Kontexten, mit dem er die Mechanismen der Pop Art unterläuft und im Vergleich zur Malerei der 1980er-Jahre eine neue Leichtigkeit einführt.