Neuer Internetauftritt der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen

Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen gehen mit einem neuen Internetauftritt online: www.pinakothek.com

Mit der Alten Pinakothek, der Neuen Pinakothek und der Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne sowie dem Museum Brandhorst und der Sammlung Schack bilden die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen ein Museumsensemble von Weltrang.

Im neuen Internetauftritt, der wieder in Zusammenarbeit mit der Designagentur KMS Team entstanden ist, wird die Verbindung der fünf Sammlungen unmittelbar anschaulich. Erstmals gibt es eine gemeinsame Startseite für die Pinakotheken, das Museum Brandhorst und die Sammlung Schack, die die Vielfalt der Bestände sichtbar macht und einen einfachen Zugang zu den Häusern ermöglicht. Diese sind als fünf Felder dargestellt, die zusammen ein übergeordnetes Orientierungselement bilden, das stets am oberen Rand der Website sichtbar ist. Es ermöglicht ein einfaches Navigieren von Museum zu Museum und erfüllt zugleich die Funktion eines Signets. Darüber hinaus hält die Startseite Informationen wie Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Barrierefreiheit sowie weitere Services bereit.

Die Vielfalt der Sammlungen wird durch die virtuellen Rundgänge durch die Alte und Neue Pinakothek wie auch durch die Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne erlebbar. Weltberühmte Meisterwerke sind mit einem Klick zu sehen. Texte liefern weiterführende Informationen zu den Gemälden und laden zu einem Besuch der Originale ein.

 Besondere Bedeutung kommt dem vielfältigen Führungs- und Veranstaltungsprogramm zu, das für den Nutzer nun leicht abrufbar ist. Das neue Kalendermodul mit seiner Vielzahl an Filter- und Wahlmöglichkeiten bietet bereits vorab die Möglichkeit, den Museumsbesuch vorzubereiten und ein Programm den individuellen Bedürfnissen entsprechend zusammenzustellen. Informationen zu Ausstellungen und Workshops sind hier leicht abrufbar. 

 Der neue Internetauftritt der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen dient nicht nur dem leichten Zugang von Informationen, sondern stimmt mit seinem gelungenen Erscheinungsbild und dem klaren Design bereits vorab auf den Besuch der Pinakotheken, des Museum Brandhorst und der Sammlung Schack ein.

Link: http://www.pinakothek.com