Lasst Blumen sprechen! Blumen und künstliche Natur seit 1960

26.06.2016 - 21.08.2016
Museum Schloss Moyland
Am Schloss 4 , Bedburg-Hau
http://www.moyland.de
Künstler waren seit jeher von der variantenreichen Farbigkeit und komplexen Struktur blühender Pflanzen fasziniert. Sie ließen sich von Blumen zur Auseinandersetzung mit der Natur inspirieren und wählten das Blumenmotiv, um aktuelle künstlerische Anliegen umzusetzen. Die „Sprache der Blumen“ ist jedoch, ebenso wie der Naturbegriff und unsere Vorstellung von Schönheit, stets der historischen Entwicklung und dem gesellschaftlichen Kontext unterworfen.

Unter den Künstlerinnen und Künstlern sind international bekannte Namen wie Andy Warhol, Gerhard Richter, Joseph Beuys, Georg Baselitz, Jörg Immendorf oder Pipilotti Rist. Darüber hinaus werden aktuelle Arbeiten jüngerer Künstlerinnen und Künstler gezeigt.

Die Ausstellung wird gefördert von der Kunststiftung NRW.