Kunst in Bewegung

Herausgegeben von Michael Klant. Prozess- und raumorientierte Arbeiten aus den Gebieten Aktionsmalerei, Happening, Fluxus und Performance, kinetische Plastik, Installation, Land Art, Konzeptkunst, Videofilm und Videoskulptur, interaktive Kunst – übersichtlich geordnet in neun Menüs.70 Kurzfilme, darunter Rosinen wie Beuys Coyote Performance in New York oder William Kentridge´s Technik Filme zu malen oder manches aus der Sammlung des ZKM Karlsruhe, addieren sich zu 300 Minuten. 30 Seiten gedrucktes Beiheft.