Künstlerischen Leiter der 56. Biennale di Venezia: Okwui Enwezor

Okwui Enwezor ist zum künstlerischen Leiter der 56. Biennale di Venezia ernannt
Venedig und München, 4. Dezember 2013
Bei ihrem Treffen unter dem Vorsitz von Paolo Baratta sprachen die Direktoren der Biennale di Venezia zunächst Massimiliano Gioni ihren Dank aus für die hervorragenden Ergebnisse der
55. internationalen Kunstausstellung. Anschließend ernannten sie Okwui Enwezor zum künstlerischen Leiter der 56. Biennale, die 2015 ausgerichtet wird (Venedig, Giardini und Arsenale, 9. Mai – 22. November).
Am Ende der Zusammenkunft stellte Paolo Baratta fest: "Wir blicken auf eine ungewöhnliche Forschungs-Ausstellung zurück, die Massimiliano Gioni mit großem Erfolg zuende geführt hat und die einen Besucherrekord speziell auch von jungen Leuten erzielt hat. Dieser Erfolg belegt die immer größer werdende Anzahl von Personen, die das kulturelle und emotionale Angebot der Biennale wahrnehmen. Für die nächste Ausgabe wenden wir uns einer Persönlichkeit mit umfassender Erfahrung, einem reichen Schatz an Aktivitäten und Studien in zahlreichen Themen aus dem Bereich der Kunst zu.Seine persönliche Erfahrung ist Ausgangspunkt für das geografische Spektrum seiner Analysen, für zeitweiliges Vertiefen von jüngsten Entwicklungen in der Kunstwelt, und für Vielfalt und Reichtum der Gegenwart."
Okwui Enwezor sagte seinerseits: "In keinem Event und keiner Ausstellung zeitgenössischer Kunst fließen kontinuierlich so viele historische Veränderungen in den Gebieten Kunst, Politik, Technologie und Wirtschaft zusammen wie in der Biennale in Venedig. La Biennale di Venezia ist der ideale Ort um dialektische Bezüge zu erkunden, und die Institution der Biennale selbst wird während der Vorbereitung der Ausstellung eine Quelle der Inspiration sein."
"Ich gratuliere Okwui Enwezor zu dieser Ernennung, dies ist eine außerordentliche Anerkennung seiner Arbeit und reflektiert den internationalen Stellenwert, den Okwui Enwezors Wirken für das Haus der Kunst genießt", kommentiert Ludwig Spaenle, der Bayerische Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst die Ernennung.
Das Team vom Haus der Kunst gratuliert Okwui Enwezor zu der neuen Herausforderung.

Link: http://www.hausderkunst.de