HEINZ MACK. LICHT SCHATTEN

16.05.2015 - 20.09.2015
Museum Frieder Burda
Lichtentaler Allee 8 b , D-76530 Baden-Baden
http://www.museum-frieder-burda.de

Die Kunstbewegung ZERO erlebt gerade ihre große Wiederentdeckung – und mit ihr die Person und das vielfältige Werk von Heinz Mack als einem ihrer wesentlichen Protagonisten. Die aktuelle Ausstellung im Museum Frieder Burda widmet sich einem besonderen Aspekt seines Schaffens, den Reliefs. Sie stehen beispielhaft für sein plastisch-bildnerisches Werk, indem sie eines seiner zentralen künstlerischen Anliegen voll zur Wirkung kommen lassen: das Wechselspiel von Licht und Schatten. Parallel ermöglicht die Kabinettausstellung „FONTANA, ZERO UND DIE FOLGEN“ zudem einen Einblick in die Geschichte dieser so wichtigen Kunstbewegung der 60er Jahre.