fLOWRES – Audiovisuelles Festival

16.07.2014 - 10.08.2014
Kunstpavillon Alter Botanischer Garten am Stachus
Sophienstr. 7 a, 80333 München
http://www.kunstpavillon.org

fLOWRES ist mehr als eine multimediale Installation oder ein audiovisuelles Kunstwerk.

Vom 16. Juli bis zum 10. August werden über 30 internationale Künstler den Kunstpavillon des alten Botanischen Gartens in eine Oase aus Licht und Klang verwandeln, um auf das weltweite Bienensterben aufmerksam zu machen.

Kern der Ausstellung wird ein interaktives Szenario sein, welches den Besuchern ermöglicht, ihr Handeln innerhalb eines virtuellen Ökosystems zu hinterfragen und zu erproben, welche Folgen eines jeden Handeln auf seine Umwelt hat.

fLOWRES ist als Idee organisch gewachsen und dennoch digital. Sie bezieht ihre Kraft aus dem Austausch von Gedanken unter allen beteiligten Künstler, Elektrizität verleiht ihr eine vorübergehende Form.

Seit Anfang des Jahres werden von Künstlern weltweit audio-visuelle Blumen, Blüten und Bienen angefertigt und weitergegeben, um mittels einer Projektion in die Architektur des Kunstpavillons eingearbeitet zu werden. Durch Licht- und Soundinstallation wird der Kunstpavillon tagsüber so zu einem virtuellen Bienenstock, dessen Brummen sich gegen den Verkehrslärm der Elisenstraße kaum abhebt, aber deutlich zu unterscheiden sein wird.

Das Programm:

16.07.2014 The Dots
17.07.2014 Wavemarrow
18.07.2014 Mimicof
19.07.2014 Dinner
25.07.2014 Ash my Love + Silver Dolls
26.07.2014 Marlene Weber, Little Big Sea, Mäkkelä
01.08.2014 The Kotelett Yard
02.08.2014 Difficult music for difficult people mit Rumpeln
09.08.2014 Jono Ono, Michale Tanner + Hexxibition

Näheres zu Programm und Künstlern auf der Webseite von fLOWRES:
www.flowres.de