Eloïse Bonneviot / Anne de Boer: The Mycological Twist

04.02.2017 - 30.04.2017
Temporary Gallery Zentrum für zeitgenössische Kunst e.V. / Centre for contemporary art
Mauritiuswall 35, Köln
http://www.temporarygallery.org

„The Mycological Twist“ ist ein Projekt von Anne de Boer und Eloïse Bonneviot, das 2014 im Garten von Jupiter Woods, einem Kunstraum in Südlondon, entwickelt wurde. Das Projekt ist nicht nur eine Erweiterung des Ausstellungsraums sondern auch ein Ort, an dem sich die Verfalls- und Regenerationszyklen der „Dunklen Ökologie“ untersuchen lassen. „The Mycological Twist“ – ein Begriff des amerikanischen Pilzforschers Paul Stamets – orientiert sich an Mustern und prozessualen Abläufen der Gartenkultur und folgt damit Zyklen von Impfung, Wachstum und Ernte. Zusammen mit Ilka Becker, die über mykologische Motive und Metaphern in der Kunst und in den visuellen Kulturen des 19. und 20. Jahrhunderts arbeitet, sprechen sie über ihr vielschichtiges Projekt, in dessen Rahmen auch ihr Film „Respawn“ entstanden ist. (Anne de Boer, geb. 1987 in Enschede/NL, und Eloïse Bonneviot, geb. 1986 in Paris, leben in London und unterrichten an der Rietveld Academie in Amsterdam. Gemeinsame Projekte seit 2012: „The Mycological Twist“ und „HARD-CORE“ / Ilka Becker wohnt in Köln und lehrt und forscht am Institut für Kunstwissenschaft und dem Graduiertenkolleg „Das fotografische Dispositiv“ an der HBK Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig.)