»Digital Conditions«

14.03.2015 - 25.05.2015
Kunstverein Hannover
Sophienstraße 2 , D–30159 Hannover
http://www.kunstverein-hannover.de

Parallel zur CeBIT und zur Hannover Messe 2015 fokussiert die Gruppenausstellung »Digital Conditions« das Zusammenspiel von digitaler Technologie und Kunst. Der Kunstverein Hannover zeigt dreizehn exemplarische Positionen, die sich mit Phänomenen der digitalen Gegenwart befassen und die Bild- und Geisteswelten des digitalen Kosmos aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten.

Auf welche Weise eignen sich Künstler aktuell digitale Technologien an – welchen Einfluss hat der Einsatz von beispielsweise 3D- Scan-, Grafik- und Animationsprogammen, von Web-Diensten wie Google Maps und Google Earth oder die massenhafte Verbreitung von Bildern durch das Netz auf die Medien Fotografie, Film, Malerei und Skulptur? Wie wird die ambivalente Bedeutung digitaler Technologien künstlerisch reflektiert?

Mit Lee Friedlander, Mishka Henner, Camille Henrot, Yngve Holen, Pierre Huyghe, Lorna Mills, Katja Novitskova, Julien Prévieux, Jon Rafman, Thomas Ruff, Avery Singer, Hito Steyerl, Michael Wolf