Die Brueghel – Familie

21.02.2015 - 21.06.2015
Städtische Galerie in der Reithalle,
Paderborn-Schloß Neuhaus
http://www.brueghel-ausstellung.de

6_BRUEGHEL IIPieter Brueghel d. J., Die Schmeichler, um 1592, Maastricht, Privatsammlung
© Joseph Guttmann, New York

Die Städtische Galerie in der Reithalle, Paderborn-Schloß Neuhaus, widmet ihre große Sonderausstellung der
Brueghel-Familie und präsentiert eine hierzulande bisher noch nie gezeigte Übersicht über das vielfältige Schaffen
der Brueghels und der wichtigsten Künstler in ihrem Umkreis. Mit über 140 Gemälden, Zeichnungen und Druckgraphiken
führt die Schau durch vier Generationen des Wirkens dieser flämischen Malerfamilie.
Das thematische Spektrum ist breit gefächert: Von den „Sieben Todsünden“ des Hieronymus Bosch, dem großen Vorbild
von Pieter Bruegel dem Älteren, über Flusslandschaften und Genreszenen von Vater und Sohn Pieter, Allegorien und Sinnbilder,
Szenen des Alltags, mythologische und christliche Darstellungen, Früchte- und Blumenstillleben, daneben subtile
Zeichnungen von Dörfern, Städten und Häfen.
Gezeigt werden Werke von: Gezeigt werden Werke von: Abraham Brueghel, Ambrosius Brueghel, Pieter Bruegel der Ältere,
Pieter Brueghel der Jüngere, Jan Brueghel der Ältere, Jan Brueghel der Jüngere und Jan Pieter Brueghel sowie deren Zeitgenossen.