Der neue Direktor der 53. Biennale in Venedig 2009: Daniel Birnbaum

Daniel Birnbaum heißt der neue Direktor der Kunstbiennale in Venedig 2009. Das gab Paolo Baratta, Präsident der Fondazione la Biennale di Venezia, bekannt. Der 1963 in Stockholm geborene Birnbaum ist in der deutschen Kunstszene kein Unbekannter. Seit 2001 leitet er die renommierte Städelschule in Frankfurt am Main und ist Direktor des kunsthochschuleigenen Ausstellungshauses Portikus. Als Autor und Redakteur arbeitet er für die Kunstzeitschriften Artforum, Frieze und Parkett.  Große Kunstausstellung sind für ihnj nichts Neues, in den vergangenen Jahren war er als Kurator auf der ersten und zweiten Biennale in Moskau tätig und 2003 für die internationale Gruppenschau im italienischen Pavillon Biennale Venedig. Birnbaum, studierte  in Stockholm, Berlin und New York Vergleichende Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte und Philosophie

Link: http://www.labiennale.org/en/