DER GEMALTE RAUM

28.09.2012 - 28.07.2013
SCHÖMER-HAUS Essl Museum
Aufeldstr. 17-23, 3400 Klosterneuburg
http://www.essl.museum/

Seit Eröffnung des Schömer-Hauses vor mittlerweile 25 Jahren dient die Firmenzentrale der Firma bauMax auch als Ausstellungsort für die Sammlung Essl. Jedes Jahr präsentiert das Essl Museum im Schömer-Haus eine neue Ausstellung, in der ein essentielles Thema der Sammlung aufgegriffen wird. Dieses Jahr beschäftigt sich die Ausstellung mit dem Thema Raum an sich.
 
Die Ausstellung setzt den Fokus auf das Verhältnis von Kunst, Raum und Architektur.
Die Positionen reichen vom Realisten Hans Eisler über die Künstler der Neuen Leipziger Schule bis hin zu Abstrakten wie Günther Förg, Markus Prachensky und Esther Stocker.

Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung:
Hüseyin Bahri Alptekin, Annemarie Bardon, Kaspar Bonnen, Christian Brandl, Peter Busch, Georg Eisler, Günther Förg, Ilse Haider, Martin Kobe, Maix Mayer, Walter Pichler, Markus Prachensky, Ulf Puder, Hans Rath, Daniel Richter, David Schnell, Sean Scully, Esther Stocker, Agnes Toth, Helen Verhoeven, Mark Verlan,
Clemens Wolf, Franz Zadrazil, Otto Zitko.

Anmerkung der Redaktion: Das Ausstellungsende steht noch nicht fest!