Christo & Jeanne-Claude (3 DVDs)

Seit den ersten Aktionen begleiten die amerikanischen Dokumentarfilmerlegenden Albert und David Maysles Christo und Jeanne-Claude bei ihrer Arbeit. Es ist das Vertrauensverhältnis zwischen Künstlern und Filmemachern, das uns einzigartige Bilder des vermeintlichen Scheiterns und schwer errungener Triumphe vermittelt. Unerwartete Tragödien stehen neben Momenten reiner Schönheit und erwecken längst vergangene Kunstwerke zu neuem Leben. „Christo’s Valley Curtain“ Ein riesiger, orangefarbener Vorhang zwischen zwei Bergen in Colorado Laufzeit: 28 Min. Produktionsjahr: 1972 „Running Fence“ Ein sechs Meter hoher Zaun, 40 Kilometer lang, in den sanft geschwungenen Hügeln Nordkaliforniens. Laufzeit: 58 Min. Produktionsjahr: 1976 „Islands“ Elf Inseln vor Miami, die mit einem hellrosa Rand versäumt werden, insgesam 603.850 Quadratmeter Stoff. Laufzeit: 57 Min. Produktionsjahr: 1980 „Christo in Paris“ Die Verhüllung der Brücke Pont Neuf als Erfüllung eines zehnjährigen Ringens Laufzeit: 58 Min. Produktionsjahr: 1985 „Umbrellas“ 1340 blaue Schirme in Ibaraki, Japan, 1760 gelbe Schirme in Südkalifornien, jeweils sechs Meter hoch, mit einem Durchmesser von nahezu neun Metern. Laufzeit: 81 Min. Produktionsjahr: 1981 Quelle:Amazon