Die letzte Gruppe der 1001 chinesischen Gäste, die in den vergangenen Wochen die documenta 12 und Kassel besucht und damit zu Ai Weiweis künstlerischer Arbeit Fairytale beigetragen haben, ist abgereist. Sie haben sich wieder auf den Weg nach Peking, Shanghai …


Documenta 12

Sanja Ivekovic

Die PassantInnen des Friedrichsplatzes werden momentan von dem leuchtend roten Mohnfeld der kroatischen Künstlerin Sanja Ivekovic empfangen. Immer wenn die Sonne scheint, werden jetzt Revolutionslieder über den Friedrichsplatz klingen. Es ertönen jeweils um 12.00 Uhr und um 17.00 Uhr 9 …


Film war in der Geschichte der documenta kaum je „als Film“ vertreten, sondern wurde meist als Supplement der Ausstellung, als jeweils unterschiedliche Begleiterscheinung der Bildenden Kunst interpretiert: etwa als Künstlerporträtfilm, als Experimentalfilm, als Auftragswerk oder als Gesamtkunstwerk. Zur documenta 12 …


Ai Weiwei, – 1957 in Peking geboren, Sohn des chinesischen Poeten Ai Qing, lebte in New York, ist jetzt freier Künstler in Peking -, will 1001 Chinesen bei der documenta 12 in Kassel präsentieren. Wie die „Shanghai Daily“ berichtet, will …


RUTH NOACK, Kuratorin documenta 12 *1964, Kunsthistorikerin, zwei Kinder. Studium der Kunstgeschichte, audiovisuellen Medien und der feministischen Theorie in USA, England, Deutschland und Österreich. Ab 1990 regelmäßige Vortrags- und Publikationstätigkeit im deutschsprachigen Raum. Ab 1992 Ausstellungsmacherin. Ab 2000 hauptberuflich Lehre …


Ein Kurzführer mit notwendigen Informationen, Kurztexten über die KünstlerInnen, Biografien, Abbildungen und Werkliste erscheint am Juni 2007 Ein Bilderbuch für das KünstlerInnen Werke, Räume, Zwischenräume und Kassels Umgebung fotografieren. So argumentiert die documenta 12 visuell Erscheint im Juni 2007 Alle …


Documenta 12

Die Migration der Form

Arend Oetker gewidmet Es gibt viele Krisen bei einer documenta. Wie schön. Es gibt Krisen, die mit der finanziellen Ausstattung der Ausstellung zu tun haben, von deren budgetierten 19 Millionen Euro ganze 2 Millionen in die eigentliche Ausstellung fließen. Und …


Documenta 12

documenta 23 Magazine

Die erste Ausgabe der Zeitschrift – documenta 12 Magazine -, ist bei TASCHEN erschienen Das erste Heft ‚Modernity?‘ versammelt eine Auswahl von Beiträgen, die in einem kollektiven Prozess entstanden sind, an dem über 90 wichtige Kunst-, Kultur- und Theoriemedien in …


Die documenta 12 kennt kein programmatisches Statement, kein architektonisches Raster, mit dem die Gebäude und die Kunst überzogen werden. Stattdessen werden singuläre Lösungen entwickelt, die dem Museum Fridericianum, der Neuen Galerie und der documenta-Halle entsprechen. Der Aue-Pavillon ist in sich …


ROGER M. BUERGEL, künstlerischer Leiter documenta 12 *1962, Ausstellungsmacher und Autor, zwei Kinder. Kuratierte Dinge, die wir nicht verstehen (mit Ruth Noack, Generali Foundation, Wien, 2000); Gouvernementalität. Kunst in Auseinandersetzung mit der internationalen Hyperbourgeoisie und dem nationalen Kleinbürgertum (Alte Kestner …


Menschen unterwegs, auf den Kopf gestellt: nur ihre Schatten treffen beiläufig aufeinander. Es ist Hauptverkehrszeit: Jede/r eilt zur Arbeit. Und später nach Hause. Schatten sind HauptdarstellerInnen des vom Autor und Filmemacher Mark Lewis im Londoner Financial District aufgenommenen Alltagsbildes. Sie …


‚Life!‘ ist der Titel des ‚documenta 12 Magazine No 2‘. Hinter diesem Titel verbirgt sich die Frage des zweiten Leitmotivs der documenta 12, was denn mit dem Begriff vom „bloßen Leben“, der in vielen ästhetischen und politischen Diskussionen von heute …


Buergel will auf der documenta 12 neben der zeitgenössischer Kunst auch die „alte Kunst“ zeigen. Ein Drittel der Exponate sollen aus dem Fundus der Kunstgeschichte stammen. 100 Tage vor Beginn der documenta 12 in Kassel sagt er: „Zeitgenössische Kunst kapiert …


„Der Ort des Films auf der documenta 12 ist das Kino: eine schlichte Antwort auf die Debatten der letzten Jahre, wie Laufbilder im Kunstkontext wohl am besten darstellbar wären.“ (Alexander Horwath) Knapp drei Wochen vor Ausstellungsbeginn stellt documenta 12 das …


Der thailändische Künstler Sakarin Krue-On begibt sich mit dieser ortspezifischen Arbeit auf neue Pfade. Zum ersten Mal wird Reis in Deutschland im Außenraum angebaut. Auf dem hügeligen Gelände des Bergparks unterhalb des Schlosses Wilhelmshöhe werden Reisterrassen angelegt. Damit erweist die …