Biographie 1932 geboren in Aichi-ken, Japan 60er Jahre schwere Identitätskrise. Danach hat er sich, vermutlich als Therapie, zur Selbstfindung einige systematische Übungen auferlegt. Telegramme mit kurzen Texten wurden von ihm an Freunde in aller Welt gesandt. Er konzipierte seit dem …


Biographie free movie. free movies online. last movies 1965 geboren in Strasbourg 1982-87 Ecole des Beaux Arts, Grenoble 1986 Gastaufenthalt an der Kunstakademie Düsseldorf, Klasse Fritz Schwegler 1987-88 L’Ecole du Magasin, Centre National d’Art Contemporain de Grenoble 1989 Institut des …


Documenta 11

Candida Höfer

„Ich möchte etwas zeigen, das eigentlich nicht modern ist, etwas, das eine Langlebigkeit hat.“ Candida Höfer, geboren 1944 in Eberswalde, lebt in Köln. Sie gehört neben Thomas Ruff, Thomas Struth und Andreas Gursky zu den prominentesten Künstlern, die aus der …


Documenta 11

James Coleman

Dem 1941 in Irland geborenen James Coleman geht es um die Frage wie Film funktioniert und was ihn für den Betrachter so faszinierend macht. Aus diesem Grund hat er das etwas ausgediente Medium der Diaprojektion als künstlerische Aussage neu eingesetzt. …


Biographie 1943 geboren in Berck-sur-Mer, Frankreich Studium an der Ecole des Arts Décoratifs, Paris Teilnahme an der Documenta 6 Lebt und arbeitet in Paris Verheiratet mit Boltanski „Seit einigen Jahren gibt es mehrere Annette Messagers: Annette Messager, die Sammlerin, Annette …


Documenta 11

Renèe Green

„Ich weiß, dass ich an vielen Orten nur Bruchstücke hinterlassen habe, Meine Vorstellung von einem Zuhause ist variabel. Sie ist nicht notwendigerweise an einen Ort gebunden.“ Renée Green Die afro-amerikanische Künstlerin, Filmemacherin und Autorin ist 1959 in Cleveland, Ohio, geboren. …


Biographie 1957 geboren in Iowa, als erstes, seiner Mitte der 50er aus Beirut emigrierten Eltern, in den USA geborenes Kind. 1987 Seit Ende der 80er Jahre lebt und arbeitet der Künstler in Europa – hauptsächlich in Deutschland 1988/89 Herausgeber für …


Documenta 11

Fiona Tan

Eine Auseinandersetzung mit dem Anderen, einem anderen Kontinent und der anderen Wahrnehmung von Zeit. Die Tochter eines Chinesen und einer Australierin wurde 1966 in Indonesien geboren. Heute lebt und arbeitet sie in Amsterdam. Geburtsland und Wohnort sind ein wichtiger Hintergrund …


Biographie 1923(21) geboren in Zepreguhe/Elfenbeinküste, Afrika bis 1948 übte er verschiedene Berufe im Senegal und an der Elfenbeinküste aus. Er war Beamter der französischen Kolonialmacht, später der Republik Elfenbeinküste. Lebt und arbeitet in Abidjan, Elfenbeinküste. Bereits in der Schule zeichnete …


Der Schweizer Thomas Hirschhorn schafft eigenwillige, raumgreifende Skulpturen und begehbare Raum-Assemblagen voller „armer, billiger“ aber symbolkräftiger Materialien. Seine Werke sehen aus wie das hilflose Aufbegehren eines Amateurs, wie eine Bastelarbeit aus zufällig gefundenen Abfallmaterialien. Er ist ein Künstler der Kontraste. …


Mit dem 1963 in Nigeria geborenen und in New York lebenden Okwui Enwezor leitet zum ersten Mal ein Nicht-Europäer die Documenta in Kassel. Enwezor plant Weltkunst statt Westkunst. Dieser Internationalismus ist aus der Biografie des Ausstellungsmachers zu erklären. Er wurde …


„Weltkunst statt Westkunst“ erwartet die Besucher der kommenden Documenta 11 2002 in Kassel welche vom 8. Juni bis 15. September 2002 stattfindet. Der Kurator Okwui Enwezor hat für die wichtige Ausstellung zeitgenössischer Kunst erstmalig ein inhaltlich, räumlich und zeitlich erweitertes …


Interviews Interview mit Enwezor im Juli 1997 zur Biennale Interview mit Enwezor im Juli 2000 zur Documenta11 bei spiegel.de Interview für das „Haus der Kulturen der Welt“ Interview bei der „ifa.de“ zur documenta11 Projekte Seiten des „Nka: Journal of Contemporary …