Camille Claudel

Ende des 19.Jahrhunderts will Camille Claudel als Bildhauerin arbeiten und leben. Sie trifft in Paris auf den bereits berühmten August Rodin und wird seine Assistentin und Geliebte. Sie inspirieren sich gegenseitig jedoch Camille zerbricht an der Verbindung. Ein Spielfilm der unter die Haut geht.