BUCHHEIM 100

17.03.2018 - 01.07.2018
Buchheim Museum
Am Hirschgarten 1, 82347 Bernried
http://www.buchheimmuseum.de

Zum 100. Geburtstag wird dem Künstler, Autor, Verleger, Sammler und Museumsgründer Lothar-Günther Buchheim eine große biografische Ausstellung gewidmet. An teils noch nie gezeigten Dokumenten, Zeichnungen, Fotos und Modellen wird Buchheims Lebenslauf als paradigmatische deutsche Biografie des zwanzigsten Jahrhunderts verständlich gemacht. Zugleich werden die großen menschlichen Fragen der Verführbarkeit, der Angst, der Schuld und der Sühne thematisiert. Der Schwerpunkt liegt auf Buchheims berühmtestem Werk »Das Boot«. Dank umfangreicher Recherchen können Neuentdeckungen zu den tatsächlichen, historischen Begebenheiten an Bord von U 96 und aus dem Leben des Kriegsberichters Buchheim präsentiert werden. Vier Bücher Buchheims und die vier darin auftauchenden Boote kennzeichnen in der Schau die Kapitel seines Lebens:
Jugend: das Buch »Tage und Nächte steigen aus dem Strom« über die Donaufahrt des 20-Jährigen und sein erhaltenes Faltboot
Adoleszenz: der Roman »Das Boot« und U 96, zu sehen als 11 Meter langes Modell
Reife: der Roman »Der Abschied« und das Nuklearschiff »Otto Hahn«, ebenfalls als Modell vertreten
Alter: das Buch »Museum in den Wolken« und das schiffartig erbaute Buchheim Museum