Beflaggung der Kunstmeile Hamburg

Die international renommierten Künstler Neo Rauch, Lawrence Weiner, Rosemarie Trockel, Hanne
Darboven, Peter Kogler, Maik und Dirk Löbbert, Stephan Balkenhol und Franz Erhard Walther konnten
für ein ganz besonderes Projekt in Hamburg gewonnen werden: Jeder von ihnen gestaltete für jeweils
einen Standort einen Entwurf von drei Flaggen, die ab dem 24. April 2008 an acht Standorten entlang
der Kunstmeile Hamburg zu sehen sein werden.
Die Kunstmeile Hamburg verbindet die sieben großen Kunstmuseen und Ausstellungshäuser
Hamburger Kunsthalle, Museum für Kunst und Gewerbe, Kunsthaus, Galeriehaus, Kunstverein, Freie
Akademie der Künste und die Deichtorhallen sowie die Zentralbibliothek am Hühnerposten miteinander.
Um diese Kunstmeile als Stadtraum sichtbar und erfahrbar zu machen, initiierten die anliegenden
Häuser ein Kunstprojekt zur Markierung der Standorte.

Link: http://www.hamburger-kunsthalle.de