AND AND AND Veranstaltung 5

Für die fünfte Veranstaltung lädt AND AND AND den in New York lebenden georgischen Künstler Vladimir Volnovik ein. Für die AND AND AND Serie nutzt Volnovik die Tatsache seiner Rückkehr in seine Heimatstadt Tiflis und seine Teilnahme an der dortigen Veranstaltung „Gefrorene Momente: Die Architekturspricht zurück“, um den Blick zurück auf die Stadt, ihre architektonische Entwicklung, ihre sozialen und politischen Bedingungen zu werfen. Er und weitere seine KollegInnen berufen sich dabei auf die „20/20 Vision“. Volvonik behauptet: „Wir haben 20 Jahre im sogenannten Kommunismus und 20 Jahre im sogenannten Kapitalismus gelebt, und vielleicht ist jetzt der beste Moment, in dem wir die Dinge klar erkennen können.“

 

Link: http://ruinsofourtimes.wordpress.com