AND AND AND Veranstaltung 4

Für die vierte Veranstaltung hat AND AND AND den in den USA lebenden mexikanischen Künstler Pedro Lasch eingeladen. Lasch wird drei spezielle Reports erstellen, die jeweils den Jahrestag des 11. September 2010, 2011 und 2012 aufgreifen. Alle drei beziehen sich auf die kürzlich erfolgte Benennung von Lasch, als Teilnehmer der Twin Towers Go Global (TTGG)-Initiative mitwirken zu dürfen. Pedro Lasch geht es darum, die Bemühungen zeitgenössischer Künstler zu würdigen, Brücken zu bauen zu offiziellen Organisationen, um konkrete Eingriffe in die reale Welt möglich zu machen. Er selbst sagt dazu: “Ich freue mich sehr, für den TTGG zu arbeiten. Künstler können heute nicht einfach teilnahmslos am Rande sitzen und zuschauen, während anderswo das Schicksal der Welt entschieden wird. Sollte jemand entschieden haben, dass die New Yorker Twin Towers in verschiedenen Städten in aller Welt dupliziert werden, warum sollten dann nicht Künstler oder Architekten involviert werden, um sicher zu stellen, dass alles seinen richtigen Weg geht? Die Idee von TTGG zu helfen, Pläne für neue WTC Gebäude, zum Beispiel in New Orleans oder Kabul, zu entwickeln, ist sehr faszinierend.“ – Das vollständige Statement von Pedro Lasch und die Erklärung zu seiner Ernennung durch TTGG findet man als Anhang oder auch unter den angegebenen Links.

 

 

Link: http://www.twintowersgoglobal.org