AND AND AND Veranstaltung 02

Zu ihrer zweiten Veranstaltung hat AND AND AND den in Berlin lebenden kolumbianischen Künstler François Bucher eingeladen. Für die AND AND AND Reihe wird Bucher zu seiner zweiten Expedition zu einem Ort aufbrechen, den er das "photographische Plateau" genannt hat – inspiriert durch die jahrelange Forschung (1952-1960) des weitgehend unbekannten Autors namens Daniel Ruzo. Ruzo entdeckte die Felsformationen in den Bergen als Skulpturen, die ihre versteckten Bildwelten nur zu bestimmten Tages- und Jahreszeiten zu erkennen geben, abhängig vom Stand der Sonne und des Betrachters. Dieser Typus einer "verschwindenden Figuration" suggeriert eine epistemologische Metapher für Bucher, die ihn wiederum zu einem anderen Forscher führt: dem Mexikaner Jacobo Grinberg-Zylberbaum, Wissenschaftler der Universidad Nacional Autónoma de México. Grinberg-Zylberbaum verschwand 1994 spurlos, nachdem er an der Bedeutung einer "informativen Matrix" geforscht hatte, die das Phänomen des Schamanismus, den er selbst aktiv betrieb, erklären sollte. Die Verbindung zwischen Ruzo und Grinberg wird für Bucher zum Fokus seiner aktuellen Expedition zum sog. „Photographischen Plateau“.

Link: http://www.andandand.org/events.htm