ALEXANDER KLUGE. GÄRTEN DER KOOPERATION

14.10.2017 - 14.01.2018
Württembergischer Kunstverein Stuttgart
Schlossplatz 2 D , Stuttgart
http://www.wkv-stuttgart.de

Die Ausstellung basiert auf der gleichnamigen umfassenden Einzelausstellung
des Schriftstellers, Filmemachers und Theoretikers Alexander Kluge, die
2016 im Kunstzentrum La Virreina Centre de la Imatge in Barcelona zu sehen
war. In enger Zusammenarbeit mit der La Virreina sowie Alexander Kluge
selbst hat der Württembergische Kunstverein eine Neufassung und
Erweiterung von sieben Einzelaspekten dieses Projektes entwickelt. Mit
Themen wie Kooperation, Emanzipation und Oper stehen zentrale Motive von
Alexander Kluges ästhetischer, theoretischer und politischer Praxis im
Vordergrund der Ausstellung. Diese vertiefend kreist sie um sieben
„Inseln“, die Aspekte wie die Mündlichkeit, die „Macht der
Gefühle“ oder das Ausgraben verschütteter Pfade der Emanzipation
aufgreifen.