Aktuelle Designideen zum Wohnen und Arbeiten in den Meisterhäusern/ IKEA Bauhaussommer 2015 „Neu eingerichtet“

Gesucht: Aktuelle Designideen zum Wohnen und Arbeiten in den Meisterhäusern/ IKEA Bauhaussommer 2015 „Neu eingerichtet“ läuft vom 3. August – 31. Oktober / Bewerbungsfrist endet am 12. April 2015.
Wie lässt es sich heute in den Wohnhäusern der Bauhausmeister leben und ar-beiten? Dieser Frage geht der IKEA Bauhaussommer 2015 nach. Bis zum 12. Ap-ril 2015 können sich junge Gestalter mit ihren Ideen für die Teilnahme an dem Residenz- und Werkstattprogramm bewerben, das die Stiftung Bauhaus Des-sau in Kooperation mit der IKEA Stiftung vom 3. August bis zum 31. Oktober am Bauhaus Dessau veranstaltet.
Der IKEA Bauhaussommer, in dessen Rahmen sich die Teilnehmer mit Gestal-tungsfragen der Gegenwart beschäftigen und sich so dem Erbe der Moderne je-weils unter einem neuen Themenschwerpunkt annähern, findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt. 2015 steht eine der berühmtesten Künstlerkolonien der Welt im Fokus: die Meisterhaussiedlung in Dessau. Zukünftig sollen in der UNESCO-Welterbestätte, die einst von den Bauhausmeistern bewohnt wurde, wie-der Künstler, Architekten, Designer, Kuratoren und Forscher leben und arbei-ten. Im Rahmen des IKEA Bauhaussommers werden dafür wichtige Voraussetzungen geschaffen. Unter dem Motto „Neu eingerichtet“ geht es darum, sich in die Ursprungsidee der Künstlerkolonie hineinzudenken und mit aktuellen Eingrif-fen wieder ein Leben und Arbeiten in dem denkmalgeschützten Ensemble zu er-möglichen.
Gesucht werden konkrete Designideen zum Schlafen, Essen, Arbeiten und Ent-spannen, die – als Minimal-Ausstattungen entwickelt – zugleich die faszinie-rende Bauhausgeschichte lebendig werden lassen. Die Ideen sollen im Rahmen einer dreimonatigen Designer-Residenz und einer dreiwöchigen Sommerwerkstatt kollektiv entwickelt werden. Zwei Prototypen werden anschließend im Meister-haus Muche/Schlemmer realisiert, das dann ab 2016 zum temporären künstleri-schen Wohn- und Arbeitsort wird.
Jetzt bewerben!
Bewerben können sich junge, zwei bis vierköpfige Teams (Absolventen und Ein-steiger) aus den Bereichen Innenarchitektur, Kunst, Design und Architektur. Eine Jury wählt zwei Teams aus, die als „Designer in Residence“ ihre Ideen zum Thema über drei Monate lang vor Ort ausarbeiten werden. Sie erhalten Unterkunft im Atelierhaus der Stiftung, einen Arbeitsplatz im Bauhaus und ein Stipendium. Interessierte senden bis zum 12. April 2015 eine Ideenskizze (max. 2 A4-Seiten) und ein Portfolio an die Stiftung Bauhaus Dessau.
Weitere Informationen unter http://www.bauhaus-dessau.de/ikea-bauhaussommer-2015-jetzt-bewerben.html
12. April 2015 – Bewerbungsfrist
3. August bis 31. Oktober 2015 – Laufzeit Residenzprogramm
Projektleitung und Pressekontakt: Jutta Stein, Tel. 0340-6508-303, E-Mail stein@bauhaus-dessau.de, Stiftung Bauhaus Dessau, Gropiusallee 38, 06846 Dessau-Roßlau
In Kooperation mit der IKEA Stiftung

Link: http://www.bauhaus-dessau.de/ikea-bauhaussommer-2015-jetzt-bewerben.html