109 567 Besucher haben -Jeff Koons- in der Fondation Beyeler gesehen!

Die Ausstellung von Jeff Koons hat weit über die Landesgrenze hinaus ihr Publikum gefunden und damit die Beliebtheit seiner Kunst bestätigt. 73 Prozent der Besucher stammen aus Deutschland, Frankreich, Italien und weiteren Teilen Europas sowie aus den USA und Asien. Es ist somit die internationalste Ausstellung in der Geschichte der Fondation Beyeler (im Durchschnitt 55 Prozent).

In den lichtdurchfluteten, grosszügigen Museumsräumen von Renzo Piano kamen die Werke von Jeff Koons besonders gut zur Geltung. Die umfangreiche Präsentation führte die Besucher in neun Räumen durch die drei zentralen Werkgruppen The New, Banality und Celebration, die entscheidende Etappen in Koons‘ künstlerischer Entwicklung markieren: «Die Fondation Beyeler präsentiert seine Arbeiten als abgerundetes Lebenswerk und erklärt unmissverständlich seinen Platz in der Kunstgeschichte.» (NZZ)

 

Link: http://www.fondationbeyeler.ch